Betreuungsmodelle

    Die diversen Betreuungsmodelle erlauben eine individuelle und massgeschneiderte Lösung für unterschiedlichste Bedürfnisse.

      Möglicher Tagesablauf

      An Hand eines Praxisbeispieles möchten wir den Tagesablauf eines Kindes, welches durch das Konzept von SchulePlus betreut wird, aufzeigen. 

      Paul ist 9 Jahre alt und wohnt in Schaan. Da seine Eltern berufstätig sind, besucht Paul die 3. Klasse in Planken und nutzt die ausserschulische Betreuung und das Rahmenprogramm von SchulePlus.

      • 7.45 Paul trifft mit dem Bus in Planken ein und geht in sein Schulzimmer, wo der Unterricht beginnt.

      • 09.30-10.00 Paul hat Pause und spielt, wie jeden Tag, Fussball mit seinen Freunden.

      • 11.30 Paul hat Mittagspause. Er begibt sich in die Kinderbetreuung, wo auch einige seiner Schulkollegen aus Planken Mittagessen. Dort begrüsst er zuerst die Kleinen, welche schon den Morgen in der Kinderbetreuung verbracht haben. Er spielt bis zum Händewaschen mit Anna. Anna ist zwei Jahre alt und verbringt jeweils den Morgen in der Kinderbetreuung. Da Paul keine Geschwister hat, geniesst er das Spiel mit den Kleinen. Am grossen Tisch isst Paul gemeinsam mit 14 anderen Kindern zu Mittag. Lecker, heute gibt es sogar ein Dessert. Nach dem Essen putzt er die Zähne und zieht sich mit seinen Schulkollegen in die Galerie zurück, wo er Lego spielt.

      • 13.00 Das Wetter ist schön und Paul spielt wieder Fussball bis die Schule beginnt.

      • 13.30 Auf dem Stundenplan stehen zwei Lektionen Textiles Gestalten. Paul näht eine Stofftasche.

      • 15.00 Die Schule ist aus und Paul geht zum Zvieri in die Kinderbetreuung. Heute gibt’s Müesli, Pauls Lieblings-Zvieri. Nach dem Zvieri erledigt er seine Hausaufgaben. Mathe ist schnell gemacht. Für das morgige Diktat muss er noch üben. Eine Betreuerin diktiert ihm den Text, anschliessend wird gemeinsam korrigiert.

      • 16.30-17.00 Heute steht Englisch auf dem Programm. Spielerisch lernt Paul, wie man sich auf Englisch in Alltags-Situationen zurechtfindet. Da die Sonne scheint, verbringt Paul die verbleibende Zeit in Planken auf dem roten Platz und spielt mit Schulkollegen.

      • 17.44 Paul fährt mit dem Bus nach Hause. Seine Mutter erwartet ihn schon und freut sich, dass die Hausaufgaben erledigt sind und sie die Zeit bis zum Nachtessen mit Paul verbringen kann. 

        Mittagstisch in der Kita

        Mittagstisch in der Kita Jeden Mittag geniessen wir gemeinsam ein leckeres Mittagsmenü.

          Kreatives Gestalten

          Kreatives Gestalten Nach dem Mittagessen bleibt uns viel Zeit um zum Beispiel unserer Kreativtät freien Lauf zu lassen.