Stundenplan

    Die offene Eingangszeit, von 7.40 Uhr bis 8.00 Uhr, bietet den Kinder die Möglichkeit bereits vor Unterrichtsbeginn ruhig und motiviert in den Schultag zu starten. Diese Zeit können die Schülerinnen und Schüler der Mittelstufe nutzen, um zu arbeiten oder zu lesen. Dieses Zeitfenster eignet sich auch für Partnerarbeiten oder die Vorbereitung für Vorträge. Zudem soll dieses Angebot die Kinder in ihrer Selbstständigkeit fördern.
    Der Stundenplan selbst ist durch das Konzept der Altersdurchmischung wesentlich geprägt. Wir sind bemüht einen Stundenplan zu erstellen, so dass alle profitieren. Der Stundenplan ist so angelegt, dass genügend Zeitfenster zum gemeinsamen Lernen bestehen und auch das Miteinander gelebt und gefeiert werden kann. Es gibt auch Lektionseinheiten, welche gemeinsam mit der Basisstufe genutzt werden.
    Einführungen in neue Themen finden in den unterschiedlichen Lernstandsgruppen statt. Dies betrifft vor allem die Fächer Mathematik, Deutsch und Englisch. In diesen Fächern differenzieren sich auch die Arbeitsaufträge sowie die Lerninhalte der einzelnen Lerngruppen. Mensch und Umwelt, Musik, Sport, bildnerisches Gestalten sowie das technische und textile Gestalten finden in altersdurchmischten Gruppen statt.